Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ein anständiges Unternehmen stellt sich nicht alles ins Schaufenster - so betrachten wir es jedenfalls im Hinblick auf Jobs. Hier jedoch möchten wir hier einen  Einblick  in  weitgehend regionale Kulturproduktionen bieten, die wir entweder auf Spendenbasis mitgestaltet haben oder gänzlich dem Motto folgten "Jeder ist frei für Alles, Alles ist frei für Jeden!". Hinter manchen Bildern, Videos oder Audios stecken Geschichten mit tollen Menschen, die wir den Umständen halber nicht in Vergessenheit geraten lassen möchten und naja irgendwie verewigen oder digital konservieren wollen. Am Anfang jeder dieser Momente stand immer eine starke Vision, ein Entwurf oder ein gemeinsames Ziel. Das hat alle Mitwirkenden verbunden und zu unglaublichen Leistungen motiviert. Ohne unseren  Crew- und Freundes- und Familienkreis, ein genauso starkes Netzwerk aus Verleihern, Technikern und ein offenes und kritisches Publikum wäre das jedoch alles nie möglich gewesen. Vielen Dank nicht nur an alle helfenden und schützenden Hände sondern auch an die, die schon durch ihre Wahrnehmung, Teilnahme und Hingabe zum Mehrwert unserer Sache  beigetragen haben. Was man  hat, merkt man oft erst wenn  es einem fehlt. Liebe Aussenwelt,  euch allen widmen wir diese Seite! In der Hoffnung bald wieder mit euch gemeinsam zu singen, zu staunen, zu tanzen, zu lachen und zu feiern - als ob es kein morgen gäbe. 


 

Alternative Sommerferien - Sprayworkshop mit der Freiwilligen Feuerwehr

 

hier gibt es mehr darüber zu lesen  

 


 

Die kleine Eishütte am Markt

 

Da die Reise- und Kontaktbestimmungen zu vielen Stornos im Tourismusbereich geführt haben, haben wir uns gefragt, wer sind eigentlich diese Menschen hinter den Flugtickets, All-Inclusive-Urlauben und Touri-Mitbringseln? Wir haben sie mit selbstgemachter Limo, Schoko-Explosionen und guter  Musik angelockt. Für die kleinsten war es eine Art eingelöstes Versprechen und so stand und bereicherte die  Insel mitten auf dem Markt in Hörlitz unser Leben. Für sechs Wochen - einfach so. Und das hat großen Spaß gemacht.

Bildergalerie


 Herzlich Willkommen zum Kulturstream 25 aus Studio Hörlitz!

 

Regionales Amateurfernsehen aus dem Dorf, mit dem Dorf - für das Dorf? Sicher etwas von allem. In 10 live Sendungen haben wir uns regionalen Themen gestellt, Dokus gedreht und vor allem die Bandkollegen und Techniker bei Laune und im Job gehalten. Die Nachbarn bekamen lokale Nachrichten und musikalisch immer etwas neues auf die Ohren. Es war nicht nur unser Beitrag zur Überwindung der sozialen Distanz, es war Herzblut und ein tiefer Einblick in unsere Base und  Branche. Und irgendwie auch das Beste, was wir aus der Situation machen konnten. 30 Stunden Tom und Dimi, 100% Lokalkolorit, vor und hinter der Kamera für alle eine Erfahrung. Etwas gelebte Normalität und das Gefühl  der Gemeinschaft. Für uns persönlich wohl eine der wunderbarsten Produktionen, bis zum bitteren Ende. Immerwieder Danke an alle Beteiligten!

 


 

#NIGHTOFLIGHT in Hörlitz (22.06.2020)

Um auf die Situation für die Kulturbranche aufmerksam zu machen schlossen wir uns der bundesweiten Aktion "Night of Light" an, in der vornehmlich Kulturinstitutionen und öffentliche Gebäude, Kirchen etc. von den regionalen  Eventfirmen beleuchtet werden sollten. Ein Aufruf an die Gemeinschaft im Dorf gipfelte in der gewaltigen Anteilnahme. Zig Anwohner schmückten ihre Gärten, Häuser und äußerten sich mit Kerzen, Gedichten und selbstgebastelten Plakaten. "Wir" Kulturschaffende im Dorf hielten Mahnwache am Kulturhaus und hatten viele Begegnungen und Gespräche, die uns Mut machen. Das Dorf war auf den Beinen und wir hatten seit langem mal wieder einen guten Grund, die steifen Kabel aus der Kiste zu holen. Danke an die Hörlitzer für so viel Mitgefühl und Anteilnahme. Genau wie der Künstler und die Pflegekraft leben auch wir nicht vom Applaus allein - doch etwas Zuspruch wirkt manchmal Wunder.

 

> mehr Fotos hier <

Foto: Rasche


 

Der Landschleicher und das spontane Wohnzimmer

Für große Aufregung sorgte die Losung, dass unser Heimatdorf vom RBB besucht werden sollte und durch die kurze Verbindung zwischen den Nachbarn wusste nicht nur jeder sofort Bescheid, die Ankunft und aktuelle Position konnte man sogar im Dorfchat live mitverfolgen. Ein halber Krimi. Entsprechend standen dem Kamerateam alle Türen und Personen offen und die Erwartungen bei den Hörlitzern auf einen tollen Beitrag wuchsen natürlich. Das  Wohnzimmer im Kulturhaus wurde ein paar Tage später pontan zum Streaming-Kino eingerichtet und nach der Vorführung unter kritischen Gesprächen über den Film auch wieder ruckzuck beseitigt. Ein bisschen was zwischen Draußenkino, Pyjamaparty und Tatortcafe. Ein kleines Erlebnis war das auf jeden Fall. Den Beitrag kann man hier nocheinmal nachsehen.

Bildergalerie


 

Live Concert Recordings
FOH Sound and Recording by Marco Grüttner


 


 

 Verein(t) im Zollhaus - Ruhland

Die gewagte Idee war es, eine alkoholfreie Himmelfahrtsveranstaltung auf die Beine zu stellen, die getragen wird von Vereinen zur Suchtberatung und -prävention, dem Blauen Kreuz und dem CVjM in Ruhland. Gleichzeitig soll der Austragungsort, das verloren geglaubte "Zollhaus" in Ruhland, wieder zu neuem Leben erweckt werden und als Halt und Anlaufstelle für Jugendliche in Ruhland werden. In langer und intensiver Zusammenarbeit wuchs nicht nur eine großartige Veranstaltung. Die ganze Reise von der Idee bis zum Abbau war zwar eine große Herausforderung aber ein genauso großer Erfolg  - für alle Beteiligten. Hut ab!


 

Port 116 - In My World (Single) - Analogue Studio Recording (2015)
Produced and Recorded by Marco Grüttner | Music Port 116


 

GRÜTTROCK - Relove EP - Analogue Studio Recording (2014)
Produced and Recorded by Marco Grüttner | Mastering Andreas Wolf | Music GRÜTTROCKVoc LUBA | Drums Björn Kerstan | Bass Florian Reichelt | Guitar Marco Grüttner


 


 


 

Steak Transfer - Analogue Studio Recording (2014)
Produced and Recorded by Marco Grüttner | Mastering Andreas Wolf | Music Steak Transfer


 

Frei nach dem Motto "Fachleute engagiert euch" fanden wir mit mit der NEUEN BÜHNE Senftenberg  einen Ort und weitere Mitstreiter und bündelten unsere Kräfte zum  "Rockbüro". Gemeinsam mit Theaterleuten, Musikstudenten und Berufsmusikern zettelten wir eine Menge verrückter Aktionen an. Eine mobile Bühne gastierte auf den  Schulhöfen in unserem Landkreis, dargeboten wurde harte Rockmusik, eine spontane Hofpause im Ausnahmezustand und die Aussicht, selbst beim Schülerbandwettbewerb ganz groß abzuräumen. Gemeinsam mit der Werbefirma Rischke und Mehner recherchierten, druckten und verteilten wir monatlich unsere  kostenlosen Kulturkalender. Im Kreis OSL allein erfuhren wir so von über  300 Veranstaltungen pro Monat (!) Von Konzert bis Sport war eine ganze Menge dabei. Ansonsten haben wir uns auf die  Schülerradios und Schulbands konzentriert, bzw. was davon noch zu finden war. Für manch Musikpädagogen eine turbulente Reise zurück in die eigene Oberschulvergangenheit, für manch Oberschüler ein ernstes Angebot ans eigene Hobby - oder wer weiß. Nachwuchsförderung ist jedenfalls  immer nötig, Schoolrock immer angebracht.

 


 

Mario Heß - Lausitzer Wassermusik - Live Production (2013)
Produced by Marco Grüttner | Komposed by Mario Heß | Played by Orchestra HS Lausitz | For LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG


 

 


 

Nils Parkinson - Kill That Funk - Analogue Studio Recording (2013)
Produced and Mixed by Marco Grüttner | Recorded by Marcus Horndt | Mastering Andreas Wolf | Music Nils Parkinson


 


 



 

Soll Sein - Studiokonzert - Live Concert Recording (2011)
Produced by Marco Grüttner | Sound & Recording Tom Fecher | Music Gerhard Gundermann | Vocals Tobias Kroggel | Drums Björn Kerstan | Bass Detlef Kotte | Guitar Martin Kotte

 

 

Black Tequila - Feuerherz -  Soundtrack (2007)
Produced and Recorded by Marco Grüttner | Music Black Tequila | For "Die Leiden Des Jungen W" NEUE BÜHNE Senftenberg

 


 

 


Unsere Empfehlungen

Hier eine Reihe von Künstlern, mit denen wir live besonders gute Erfahrungen gemacht haben und die wir daher gern weiterempfehlen.

 

Duo Hand in Hand  |  Offbeat Foundation  |   Die Bandbreite  |  Kilez More  |  Prinz Chaos II.  |  Photon | Morgaine  |  Julianes Wilde Bande  |  C-Rebell-Um  |  Port 116  |  The Deep End (AUS)  |  The US Rails (USA) Skinny Molly (USA)  |  Bonafide  (SWE)  |  Andy Frasco & The UN (USA) Reto Burrell (CH)  Stacy Collins & The Almighty Three (USA)  |  Michel Kroll  |  BUMS  |  Layla Zoe & Band (CA)  |  HER & Kings CountyNils Parkinson  |  Soll Sein  |  Nurso Chanson  Die Guitarreros  |  Steak Transfer  |  The Shy Boys  |  Trojka | Ha Ha Tonka (USA) | The Hot Stoves |  Them Vibes (USA) | Célia Mara (BRA)

Thats what they say

 

Mario Ruden | Kombinat Klang | Zug der Liebe - Berlin

"Marco hat ganze Arbeit geleistet! Man merkt das er mit Herz und Leidenschaft bei der Sache ist und auch alles möglich macht. Ein Danke dafür! Ich kann Ihn nur empfehlen. Kombinat Klang und der Soundtruck vom Zug der Liebe ohne Marco nicht zu denken."


Port 116 | Jazzy Folky Pop Stuff aus Cottbus

"Ob Studioproduktion oder Live-Betrieb, Marco hat ein goldenes Händchen für das, was er da tut. Ein Produzent wie man sich ihn wünscht, professionell, kreativ und gelassen! Die Professionalität, die er an den Tag legt, gibt einem das Vertrauen für eine gute Session, da man sich in Ruhe um das kümmern kann, weshalb man sich mit ihm connected: die Musik!"

 

Nele Schmidt | CVJM Ruhland e.V. |  Verein(t) im Zollhaus Ruhland e.V.

"Das unser diesjähriges Himmelfahrt-Familienfest im Zollhaus Ruhland ein solcher Erfolg wurde, war nicht zuletzt der super Zusammenarbeit mit Marco zu verdanken. Nach Jahren gab es hier im legendären Rockschuppen das erste mal wieder Rockmusik, wobei die technische und musikalische Ausgestaltung durch Marco und sein Team ansprechend und sehr professionell zum Gelingen beitrug. Das kann man einfach nur wärmstens weiterempfehlen! Danke Euch, sehr gern wieder!"

 

Real Music e.V. Lauchhammer

"Wir haben viele internationale Gigs mit Marco veranstaltet und sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Ob am Ton, in der technischen Vorbereitung oder der künstlerischen Ausgestaltung von Sessions und Konzerten - es ist stets an alles gedacht, der Ablauf ist immer reibungslos."

 

Peter Apelt | Klavierstimmer und Chorleiter

"Marco Grüttner ist mein Ansprechpartner in Sachen Studio und Anlage.
Ich habe schon viele Studioaufnahmen mit verschiedenen Ensembles bei ihm gemacht. Ich schätze seine kreative und professionelle Arbeit. Vielen Dank an dieser Stelle!"

 

Steak Transfer | Hardrock aus Dresden

"Als Musiker muss man oft Kompromisse mit dem Ton/Tontechniker eingehen. Mit Marco hinter dem Pult waren wir als Band jedes Mal perplex, das nach dem Soundcheck einfach alle zufrieden sind. Man kann sich Live und im Studio einfach auf das Wesentliche konzentrieren, Marco kümmert sich um die Nebengeräusche!"

 

Dr. Steinhuber | LMVB  Senftenberg

"Für die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft hat M. Grüttner sehr professionell zusammen mit dem Bergmannschor Brieske musikalisches Liedgut der Bergleute eingespielt. Die Ergebnisse dieser Orchesterproduktion konnten Gäste des Unternehmens bei verschiedenen Veranstaltungen schon hören."

 

Karsten Winkler | Sportfest & Offene Bühne Großkmehlen

"Fazit vom Sportfest in Großkmehlen: Das war gestern Spitze! Die \"Offene Bühne\" war ein voller Erfolg. Die Musikschul-Kids hatten sichtlich riesigen Spaß an der Sache. Grund auch die perfekte Abstimmung der Technik. Prima Zusammenarbeit mit Marco !!! Ich hoffe doch das es nächstes Jahr eine Fortsetzung gibt."